Psychotherapeutische Praxis für Kinder und Jugendliche 

Stephanie Sonnenburg

Dipl.Soz.Päd /Soz.Arb., B.Sc. Psychologie

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

--- Märkischer Ring 80, 58097 Hagen ---

 

Gründe für eine Therapie

  • Anpassungsstörungen

  • Somatoforme Störungen

  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating)

  • Tic-Störungen

  • Angststörungen 

  • Zwangsstörungen

  • Depressive Störungen

  • Schlafstörungen

  • Posttraumatische Belastungsstörung

  • Störung des Sozialverhaltens

  • Teilleistungsstörungen (Lesen, Rechtschreiben, Rechnen)

  • Frühkindlicher Autismus und Asperger-Syndrom

  • Bindungsstörungen 

  • ADHS und ADS

  • Elektiver Mutismus

  • Regulationsstörungen im Kleinkindalter  (Schlafstörungen,Fütterstörungen, exzessives Schreien)

  • Einnässen und Einkoten (ab dem 6. Lebensjahr)

Diagnostik

Sie können mit einer bereits bestehenden Diagnose und entsprechenden Unterlagen dazu in die Praxis kommen oder die Diagstik erfolgt hier in der Praxis. 

Das Diagnostikangebot umfasst u.a.

  • störungsspezifische Fragebögen, 

  • strukturierte Interviews,

  • semi-strukturierte Interviews,

  • psychometrische Testungen,

  • psychologische Testungen

  • projektive Testungen

Behandlung

An die ausführliche diagnostische Phase anschließend, richtet sich die therapeutische Arbeit nach wissenschaftlich anerkannten Verfahren der Verhaltenstherapie. Es werden von allen Beteiligten Wünsche formuliert und diese gemeinsam in realistische Therapieziele übersetzt. Der Hauptanteil der Therapie findet anschließend in Einzelstunden mit dem Kind oder Jugendlichen statt. In regelmäßigen Abständen werden in so genannten Bezugspersonensitzungen Eltern oder nahestehende, zuständige Bezugspersonen in die Therapie mit einbezogen.

Die Einsatzmöglichkeiten der Verhaltenstherapie sind vielfältig:

  • Kognitive Therapie

  • Kognitive Umstrukturierung

  • Systematische Desensibilisierung

  • Dialektisch-Behaviorale-Therapie

  • Kommunikationsstraining

  • Gefühlserkennung

  • Stressmanagement

  • Problemlösetraining

  • Token-System

  • Angstbewältigungstraining

  • Reaktionsverhinderung

  • Schematherapie 

 

Kosten & Ablauf

Gesetzlich Versicherte

Meine Praxis verfügt über einen Versorgungsauftrag der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe. Eine Überweisung ist nicht nötig, ich rechne direkt mit der gesetzlichen Krankenkasse ab.

Die Kosten für eine Psychotherapie werden von der Krankenkasse übernommen und richten sich nach dem EBM. Zu Beginn können bis zu fünf Sprechstunde sowie bis zu sechs probatorische Sitzungen stattfinden. Hierzu müssen sie nur die Versicherungskarte der Krankenkasse mitbringen. Es findet eine ausführliche Diagnostik statt.

Bei anschließender Therapieindikation werden die Therapiestunden von mir beantragt und durch die Krankenkasse übernommen (Einzelsitzungen, á 50 Minuten für das Kind den Jugendlichen sowie Bezugspersonensitzungen für Eltern und / oder andere wichtige Bezugspersonen).  

Privat Versicherte

Die Kostenübernahme sollten sie zuvor bei Ihrer Versicherung erfragen und klären, diese unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Privatversicherung. Die Kosten werden jedoch ebenfalls in den meisten Fällen übernommen und richten sich nach der GOP. 

Selbstzahler

Es steht Ihnen frei die Kosten komplett ohne Krankenversicherung selbst zu tragen. Diese richten sich ebenfalls nach der GOP.

 
 

Impressum

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Stephanie Sonnenburg

Märkischer Ring 80, 58097 Hagen

Telefon: 02331 / 30 60 808
Telefax: 02331 / 30 60 809
E-Mail: info{at}praxis-sonnenburg.de

Internet: www.praxis-sonnenburg.de

 

Berufsbezeichnung: Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
(verliehen in der Bundesrepublik Deutschland durch das Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie, Bezirksregierung Düsseldorf

 

Zuständige Aufsichtsbehörden:

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Robert-Schimrigk-Straße 4-6, 44141 Dortmund

Zuständige Kammer:

Psychotherapeutenkammer NRW, Willstätterstraße 10, 40549 Düsseldorf 

Berufsrechtliche Regelungen:

Berufsordnung der Kammer für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Land NRW 

https://www.ptk-nrw.de/fileadmin/user_upload/pdf/Rechtliches/2014/Berufsordnung_ab_06-09-2014.pdf

Datenschutz

1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

Diese Homepage dient zur reinen Information und erhebt keine personenbezogenen Daten.

2. Welche Informationen werden noch erfasst?

Beim Aufruf der Webseite wird Ihre IP-Adresse mit dem Zeitpunkt und Inhalt Ihres Abrufs sowie die zuvor besuchte Webseite einschließlich der übertragenen Datenmenge und der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, erfasst. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Diese Daten werden nach Ende des Zugriffs auf die Webseite gelöscht, weil mit der Erreichung des Zweckes die Erhebung nicht mehr erforderlich ist(Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit f. DSGVO).

3. Auf welche Weise werden Daten erfasst?

Die Daten, die bei jedem Zugriff der Seite erhoben werden, werden automatisch protokolliert; ansonsten nur aufgrund Ihrer Eingabe und durch einen temporären Cookie.

4. Wofür werden die Daten genutzt?

Die Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung, Optimierung und Sicherheit des Internetangebots genutzt. 

5. Die Daten werden nicht genutzt...

Zur Profilbildung, zu Werbezwecken. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

6. Welche Rechte haben Besucher der Homepage?

Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch. Ihre Rechte können Sie schriftlich oder per E-Mail gegenüber der im Impressum genannten Stelle geltend machen. Die Kontaktdaten der Landesdatenschutzbeauftragten finden Sie auf der Internetseite des Bundes- beauftragten für Datenschutz.

erstellt am18.02.2019

 

© 2019 Stephanie Sonnenburg